Jeder kennt es, hin und wieder gibt es neue zusätzliche Wege seine Kreativität auszuleben.

Ich habe im vergangen Jahr das Hobby "Karten gestalten" für mich entdeckt und eine Möglichkeit gefunden so meine hin und wieder übersprießende Kreativität auszuleben.

Seit Januar 2021 bin ich unabhängige Stampin'Up!-Demonstratorin und möchte hier euch meine kleinen Papier-Kunstwerke zeigen.

Sollte ich euer Interesse an den Produkten von Stampin Up! geweckt haben, könnt ihr diese gerne über mich im Online-Shop beziehen, einfach über die Demonstratoren-Suche "Caroline Greitemann" eingeben.

Individuelle Bilderrahmen

Was schenkt man jemanden, der sich nichts wünscht?

Genau... vor dem Problem stand ich vor kurzem.

Naja, auf Youtube habe ich eine tolle Idee von Alexandra Grape von PinselSchereCo endeckt (Link).

Schnell wurde Fotopapier und die tollen Bilderrahmen des schwedischen Möbelriesen besorgt und mit dem Produktpaket Blumen voller Freude losgelegt.

War ganz schön viel zu stempeln und stanzen, aber es hat unheimlich Spaß gemacht und wird defintiv weiter als kleine Geburtstagsüberraschung für Familienmitglieder und Freude bleiben.

Gott sei Dank haben wir eine bunte Mischung an Anfangsbuchstaben, so wird es definitiv nicht langweilig beim Arrangieren der Blüten und Blätter.

Farbtechnisch bin ich einmal komplett durch die Signal-, Pracht- und Pastelfarben durchgesprungen.

Und was natürlich nicht fehlen darf sind die Glitzersteinchen.

Ich kann euch sagen, die beiden Bilderrahmen sind super angekommen und sind richtig tolle Dekoelemente, die individuell sind.

Ok, an Männer-Initialien habe ich mich noch nicht rangewagt, aber evtl. würde da ja statt Blumen voller Freude das Stempel-und Stanz-Set "Ewiges Grün" passen.

Ich werde es mal die Tage ausprobieren.

Online Basteltreff... oder ganz schön trickreich...

Heute habe ich eine - ich nenn sie mal so - "Windrad-Karte" im Online Basteltreff auf Facebook gebastelt.

So auf den ersten Blick erscheint die Karte vielleicht etwas wild, aber sie bietet so viele Möglichkeiten und Platz für kreative Ausflüge, dass ich diese Kartenart gewiss noch mal anders verwenden werde.

Die Karte hält sich selbst verschlossen und kann durch das Drehen der vorderen kleineren Karten geöffnet werden.

Quasi wie eine Windmühle.

Im Inneren der Karte kann man sich genug Platz für Glückwünsche und evtl. Gutscheine verschaffen.

Ein nicht alltägliches Kartenformat mit dem gewissen Kick.

Verwendet habe ich dieses Mal meine absoluten Lieblingsfarben und die Maskier-Technik beim Stempeln.

So konnte ich ein schönes Bukett an Sukkuleten schafen und dem Stempelmotiv eine gewisse Tiefe verleihen.

Verwendete Materialien:

  • Grundkarte in Babyblau in den Maßen 28,0cm*14,0cm
  • Mattung aus Farbkarton Grüner Apfel
  • Aufleger aus DesignerPapier "Sanfte Silhouette"
  • Goldfaden aus dem Kombipack "Ewiges Grün"
  • Farbkarton Minzmakrone (für die Sukkulente)
  • Farbkarton Grundweiß (für den Spruch und die Innenkarten
  • Stempelset "Sukkulente Akzente" mit passenden Stanzformen
  • Sprüche "Du bist die Beste" und "Die Welt ist schöner mit dir darin!" aus dem Stempelset "Herrliche Hortensie"
  • Spruch "Ein Tag mit dir und schon blühe ich auf!" aus dem Stempelset "Florale Freude"
  • Spruch "Alles Liebe zum Geburtstag" aus dem Stempelset "Perfekte Pärchen"
  • Stempelkissen in Minzmakrone, Grüner Apfel, Marineblau, Babyblau, Wildleder und Farngrün
  • 4 Glitzersteinchen

Das Stempelset mit den Sukkulenten ist für mich ein absoluter Allrounder und ich bin froh es in meinem Fundus zu haben. Auch das neue Sukkulenten-Set aus dem diesjährigen Mini-Katalog hat es mir angetan und wird gewiss noch einziehen.


Spontanität ist alles

Wenn um 14:15h das Handy an einem Samstag Nachmittag geht, die beste Freundin dran ist und fragt, ob ich noch kurzfristig eine Karte zum 40. Geburtstag basteln könnte, dann sag ich defintiv nicht nein.

Als ich dann noch den Wunsch nach einer "BÄM"-Karte für einen Mann, die knallen soll und die Farbe "pink" vorgegeben bekommen habe, war mein Ergeiz erst recht geweckt.

Jeder der mich kennt, weiß, dass dies überhaupt nicht meine Wohlfühl-Farbe ist.*²

Also wurde kurzerhand der komplette Papiervorrat (und ja, es ist schon einges an Papier gewesen - 2 Tage vorher ist erst meine Stampin Up! - Lieferung gekommen) durchforstet, der Herzensmensch mit involviert und dann wurde getüftelt.

Rausgekommen ist dieses Kunstwerk:

  • Kartenrohling in Vanille Pur
  • Aufleger in Sommerbeere (InColor-Farbe von 2017)
  • Akzente in Silber-Glitzer-Papier 5cm*5cm
  • DesignerPapier 4,5cm*4,5cm
  • Mini-Akzent in Silber-Glitzer-Papier 2cm*2cm
  • Mini-Aufleger für Zahl 1,5cm*1,5cm
  • Stempelset "Back to Basics Alphabet" für die Ziffern
  • Stempelset "perfekte Pärchen" für den Spruch
  • 2 ausgestanzte und gestempelte Orchideen aus dem Stempelset "Orchideenzweig"
  • silberfarbenes Metallic-Nähgarn für eine kleine Schleife
  • 5 Glitzersteinchen*

*dürfen bei mir nie fehlen :-)

Ganz nach dem Motto "Ohne Glitzer macht Sie's nicht!"

Da es im Inneren der Karte auch "BÄM" machen sollte, die Karte aber für einen Mann war, habe ich hier auf folgendes zurückgegriffen:

  • Stempelset "Sukkulente Akzente"
  • Stempelkissen Brombeermousse und Grüner Apfel
  • Stempelset "Alles nur Sprüche"
  • Stempelkissen "Espresso"

Gestempelt habe ich mit der "Maskier-Technik".

Und wisst ihr was das Schönste ist? Ein Lob der Auftraggeberin und des Beschenkten.

*² Ich gehöre zu den Frauen, die in der Farbpalette "pink" große Unterschiede macht. Beerentöne gehen (hab ja auch eine Wand in Beere mit Glitzer gestrichen :-) ), aber so richtig "PINK", so richtig typisch Mädchen... Neee, da bin ich raus :-)


"Experimentieren mit Farben & Muster"

Mit Farben und Muster zu spielen ist immer wieder für mich eine Freude.

Hier habe ich mich farblich ausgetobt:

  • Kartenrohling aus Vanille Pur
  • Mattung aus Farbkarton Brombeermousse
  • Aufleger aus DesignerPapier "Sanfte Silhouette"
  • Stempelset "Orchideenzweig" mit passenden Stanzformen
  • Stempelkissen Brombeermousse, Himbeerrot, Mangogelb, Currygelb, Wildleder und Espresso
  • 5 Glitzersteinchen
  • Satinband in beige

Ich persönlich mag so ausgefallene Karten.

Durch den Spruch "Genieße den Tag" ist die Karte auch vielseitig verwendbar, entweder als Geburtstagskarte oder als kleiner Gruß für zwischendurch.



Kurz dabei und schon das...

Gestern Abend hatten wir unser 1. Team-Treffen für 2021.

Ich kann euch sagen, ich war mehr als nur etwas aufgeregt all die anderen Mitglieder der Bastelwerkstatt-Bande von Babsi Huber kennen zu lernen.

Wir haben an diesem Abend eine "POP-UP"-Karte zusammen gebastelt.

Ganz schön tricky sag ich euch... Aber ich bin mit meinem Ergebnis sehr zufrieden.

Verwendet habe folgendes:

  • Farbkarton Saharasand für die Grundkarte
  • Farbkarton in Mangogelb für die Mattung
  • DesignerPapier "Sanfte Silhouette" für den Aufleger
  • Stempelset "Pop of Petals" plus passende Handstanze
  • Rest in Flüsterweiß für den Spruch
  • Stempelkissen Marineblau
  • Glitzersteinchen

Wie alles begann ...

Eigentlich hat alles mit einer Geburtstagkarte angefangen.

Ich wollte nicht schon wieder eine Karte von der Stange verschenken und habe mich daher kurzerhand selber ans Kartengestalten gesetzt.

Entstanden ist eine Karte im Format DIN lang. Mit ein paar Sprüchen und Stanzelementen aufgehübscht, wurde dies zu einer schön herbstlichen Karte.

Verwendete Produkte:

  • Stempelkissen in Chili, Gartengrün und Currygelb.
  • Stempelset "Zauberhafte Grüße" / "Perfekte Pärchen"
  • Handstanze "Etikett für jede Gelenheit"